GESCHICHTE


Aus einer Initiative des Vereins schule • beruf e.V. wurde 1985 die Projektwerkstatt an der Tagesheimschule an der Hochstraße ins Leben gerufen. Die Grundidee war, dort handwerkliche Projektarbeit anzubieten, um den Kindern und Jugendlichen andere Lern- und Erfahrungsbereiche zu ermöglichen.

Die Robert Bosch Stiftung förderte das Projekt für fast zwei Jahre aus dem damaligen Förderschwerpunkt „Praktisches Lernen“.
Seit Januar 1987 finanziert das Referat für Bildung und Sport (ehemals Schulreferat) der Stadt München die Projektwerkstatt. Dabei fand eine Öffnung für alle Grund-, Haupt-, und Förderschulen statt.
Es wurde die Arbeitsform der mobilen Werkstatt entwickelt, die Projektwochen an den jeweiligen Schulen veranstaltet.
Seit 1989 steht dafür ein Bus zur Verfügung.

Anfangs war die Werkstatt in mehreren Bauhütten auf dem Gelände der Tagesheimschule untergebracht.
2005 wurde mit der Planung eines Neubaus begonnen, an dessen Bau auch Schülerinnen und Schüler mitarbeiten sollten.
Im Sommer 2007 lag die Baugenehmigung vor und schon im November 2007 wurde das Richtfest gefeiert.

Anschließend wurde der komplette Bau in neun Monaten Bauzeit unter Mitarbeit von 130 Schülerinnen und Schülern fertig gestellt.

Seit Herbst 2008, steht für die Projektarbeit mit den Schulklassen, das neue Werkstattgebäude auf der Schulanlage in der Hochstraße zur Verfügung.
Seither finden die Projekte in unseren Räumen statt.

Die Baukosten betrugen 470.000,-€. Davon zahlte die Landeshauptstadt München 200.000,-€, weitere 200.000,-€ wurden von Stiftungen und Spendern aufgebracht, 70.000,-€ wurden durch die bauliche Selbsthilfe eingespart.
Im Sommer 2008 fand dann die Einweihungsfeier statt.

Im Mai 2010 wurde das 25-jährige Bestehen Projektwerkstatt gefeiert.

2015 feierten wir unser 30-jähriges Bestehen mit einer kleinen internen Feier, der Teilnahme an dem Münchner Firmenlauf B2RUN und der Herausgabe eines Buches mit dem Titel:“30 Jahre Projektwerkstatt // 30 Werkstücke aufgeräumt“

2015 haben wir auch einige Veränderungen an unserem Erscheinungsbild vorgenommen. Wir haben unsere Website verändert, auf der wir nun über Aktuelles berichten und einen  Projektkalender online gestellt, der über vergangene, laufende und geplante Projekte informiert.

Zur Zeit werden pro Jahr ca. 30 Projekte durchgeführt. Damit erreichen wir ca. 500 Schülerinnen und Schüler pro Jahr.

Alte Werkstatt

Alte Werkstatt

Beim Richtfest des Neubaus

Beim Richtfest des Neubaus

Schüler bei den Außenarbeiten

SchülerInnen bei den Innenarbeiten

Der Neubau

Keep on Running 2015

Keep on Running 2015