Autor: Sarah Bauer

Schüler*innen wieder im Wechselunterricht

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 findet an den Mittel- und Förderschulen ab der 5. Jahrgangsstufe Wechselunterricht statt. Daher freuen wir uns wieder mit ganzen Schulklassen arbeiten zu können. Je nach Schüler*innen Anzahl teilen wir die Klasse in zwei bis vier Gruppen.

Auf was sich Schüler*innen freuen

Ich freue mich nach Corona am meisten auf:   Kein Abstand; Keine Maske; Kein Onlineunterricht; Freund*innen und Familie; Alle Märke sind offen; Fußball spielen; Freund*innen treffen; Freund*innen treffen in einem Raum; Konzerte; Reisen; Kino

Schüler*innen der Notbetreuung

Wir freuen uns sehr mit den Schüler*innen der Notbetreuung arbeiten zu können. Ein bißchen Normalität für die Schüler*innen und auch für uns. Hier der nette Beitrag von der Wittelsbacher Mittelschule über unser gemeinsames Projekt: https://ms-wiba.jimdofree.com/schulleben/projekte/  

Notbetreuung für umliegende Schulen

Unter Berücksichtigung der Hygienevorgaben des RBS dürfen wir während der Schulschließung mit Schüler*innen der Notbetreuung arbeiten. Damit der öffentliche Nahverkehr nicht durch unser Projekt zusätzlich belastet wird, gilt das Angebot nur für Schulen, die uns zu Fuß erreichen können.

Vielen Dank Festool!

Wir freuen uns jedes Jahr sehr über Ihre großzügigen Spenden. Danke

Jugendliche haben einen hohen Anspruch

Wir haben die Schüler*innen der 9.Klasse von der Walliser Mittelschule gefragt, was Jugendliche in ihrem Alter alles können sollten. Hier ein paar Antworten: reif sein; nicht kindisch sein; Verantwortung übernehmen; selbstständig sein; auf die Arbeit konzentrieren; nicht ablenken lassen; Respekt zeigen; mit Sachen umgehen können; Ziele vornehmen; diszipliniert sein; freundlich sein; mit anderen Menschen umgehen… Weiter »

Wir wünschen einen guten Start

Wir freuen uns schon sehr auf die kommenden Projekte, auf euch Schüler*innen und auch auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, den Lehrkräften.

Wir passen uns an

Alle geplanten Projekte für dieses Jahr finden statt und werden entsprechend der Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien individuell den Bedürfnissen der jeweiligen Klassen angepasst. Alle Schüler*innen bekommen zwei eigene Werkzeugkisten und einen festen Arbeitsplatz.

Vielen Dank

Wir haben unser erstes Projekt seit der Schulschließung erfolgreich mit der Notbetreuung der Grund- und Mittelschule an der Hochstrasse durchgeführt. Eine neue Bank für den Schulgarten. Wir danken den sehr motivierten Schüler*innen für ihr Engagement und ihre Freude am Projekt und wir bedanken uns für die disziplinierte Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien.

Unsere Projekte laufen weiter

Ab dem 27.04. können unter Berücksichtigung der Hygienevorgaben des RBS unsere Projekte weiterlaufen. Wir starten mit Projekten für Schüler*innen der Notbetreuung. Ab dem 11.05. können Schüler*innen der 8.Klassen zu uns  kommen. Um den Sicherheitsrichtlinien gerecht zu werden, teilen wir die Klasse in zwei Gruppen. Während der eine Teil in der Schule unterrichtet wird, kann der… Weiter »

Schulschließung

Liebe Lehrer*innen, Liebe Schüler*innen und liebe Freund*innen der Projektwerkstatt, auf Grund des Schulausfalls an bayerischen Schulen entfallen auch bei uns die Projekte mit den Schulklassen. Sobald die Schulen in Bayern wieder öffnen, finden auch bei uns die geplanten Projekte statt. Ausgefallene Projekte werden im nächsten Schuljahr nachgeholt. Wir wünschen Ihnen und Euch viel Gesundheit. Das… Weiter »